Bei einem Feuer im Karlsbader Ortsteil Mutschelbach sind am Dienstagnachmittag vier Menschen verletzt worden. | Foto: dpa

Vier Verletzte, hoher Schaden

Einfamilienhaus brennt in Karlsbad-Mutschelbach

Anzeige

Ein Brand im Karlsbader Ortsteil Mutschelbach hat am Dienstagnachmittag die Feuerwehr in Atem gehalten: Laut Angaben der Polizei brach das Feuer in einem Einfamilienhaus in der Wiesenstraße gegen 15.44 Uhr aus. Ursache waren vermutlich Schweißerarbeiten in der Garage des Altbaus.

Der 66-jährige Bewohner des Hauses zog sich Verbrennungen zu und musste in ein Krankenhaus gebracht werden, meldet die Polizei. Bei den Löscharbeiten, die sich bis in die späten Abendstunden hinzogen, wurden drei Feuerwehrleute verletzt. Über die Schwere ihrer Verletzungen ist noch nichts bekannt. Den Sachschaden am Gebäude schätzt die Polizei auf rund 500.000 Euro.

(ots/bnn)