Mobile Patientenzimmer für den Neubau der Celenus Klinik in Bad Herrenalb werden mit dem Kran angeliefert. | Foto: Sabine Zoller

Arbeiten gehen schnell voran

Eröffnung der neuen Bad Herrenalber Celenus Klinik ist im November 2020

Anzeige

Der Celenus Klinik-Neubau in der Kurstadt Bad Herrenalb wächst. Bis Mitte März werden 135 mobile Patientenzimmer per Schwertransporter angeliefert. Sie werden aufeinandergestellt, bis der Bau final auf einer Gesamthöhe von rund 17 Metern hochgezogen ist.

Von Sabine Zoller

Die konstruktive Modul-Lösung ermöglicht eine produktivere Umsetzung am Bau. Das sagt Architekt Simon H. Wimmer vom Architekturbüro Abc-Modul GmbH. Für das wirtschaftliche Bausystem werden funktionielle Patientenzimmer seriell in Holz gefertigt.

Seit Donnerstag rollen Schwertransporter

Das  schont nicht nachwachsende Ressourcen und verbessert die CO2-Bilanz am Bau. Seit Donnerstag rollen blinkende Schwertransporter mit Polizei-Eskorte nach Bad Herrenalb. Der Anblick wiederholt sich bis Mitte März 135 Mal. Jeder Lkw liefert ein 16 Tonnen schweres Patientenzimmer für die Klinik.

Auch interessant: Bürgermeister in Herrenalb verliert jetzt auch noch seine Kämmerin

Die Wohnmodule werden dann per Kran empor gehoben und auf der entsprechenden Position im Neubau platziert. Die Probleme und Anfangsschwierigkeiten der Baustelle mit Aushub und Wetter sind nun vergessen.  Mit der just-in-time-Lieferung der Patientenzimmer ist Thomas Schindler zufrieden. Er ist Vorstand der Celenus Kliniken.

Eröffnungstermin ist am 3. November 2020

Bei der Besichtigung des Neubaus gemeinsam mit Bürgermeister Klaus Hoffmann bestätigt er den Termin für die Eröffnung der Klinik am 3. November 2020. Im Oktober 2018 war der erste Spatenstich für den Neubau auf der Schweizer Wiese in Bad Herrenalb.  Das ist dann eine Bauzeit von nur knapp zwei Jahren. Im Neubau entstehen   auf einer Fläche von rund 11.000 Quadratmetern medizinische und therapeutische  Einrichtungen samt Patientenunterkünften. Spezialisiert ist Celenus auf psychosomatische Erkrankungen.