Ein Mann geht am Logo von McDonald's vorbei: 2018 könnte auch in Ettlingen eine Filiale stehen. | Foto: dpa

OB: Erfolgreich verhandelt

Kommt 2018 auch nach Ettlingen ein McDonald’s?

Anzeige

Neues von der Fastfood-Front: Im kommenden Jahr soll Ettlingen Standort für einen McDonald’s werden. In einer städtischen Pressemitteilung über das Jugendhearing am Mittwoch im Jugendzentrum Specht wird Oberbürgermeister Johannes Arnold mit dem Satz zitiert: „Ich kann euch heute fast zu 85 Prozent die Zusage geben, dass 2018 ein McDonald’s in Ettlingen eröffnet wird“. Nur der Standort sei noch in der Diskussion. Verhandelt, so heißt es weiter, habe man vier Jahre lang.

Standort in der Pforzheimer Straße?

Ein McDonald‘s war in Ettlingen schon immer mal wieder im Gespräch. So etwa in der Zehntwiesenstraße bei den dortigen Märkten. In der Öffentlichkeit wurde vor Jahren auch gern über den Seehof als potenzieller Standort spekuliert. Jetzt sieht es ganz danach aus, als gehe McDonald‘s auf das Gelände, das Aldi in der Pforzheimer Straße gehört und siedele sich dort an inklusive eines McDrives. Vor einigen Wochen informierte die Verwaltung darüber nichtöffentlich in einer Ausschusssitzung.

Jugendliche wollen Fastfood-Kette

Jugendliche hatten bei Befragungen, was ihnen denn in der Stadt fehle , immer mal wieder angegeben ein Fastfoodladen oder konkret ein McDonald‘s. In der Nachbarstadt Karlsruhe hat das börsenorientierte US-Unternehmen, umsatzstärkster Fastfoodkonzern der Welt, mehrere Filialen, unter anderem am Mühlburger Bahnhof.