Bei einem Unfall auf der L 564 ist am Montagnachmittag ein Mann tödlich verletzt worden. | Foto: Weis

Straße gesperrt

Tödlicher Unfall auf L 564 bei Ettlingen

Anzeige

Die Landesstraße 564 war am Montagnachmittag zwischen der Abfahrt Fischweier und Ittersbach nach einem tödlichen Verkehrsunfall zeitweise gesperrt. Das meldet die Polizei.

Ein 78-jähriger Mann aus Bad Herrenalb war vermutlich wegen eines internistischen Notfalls gegen 14.30 Uhr nach rechts von der Straße abgekommen und gegen die Leitplanke gestoßen. Das Auto schleuderte dann auf die andere Straßenseite in eine Mauer hinein. Der Fahrer starb laut Informationen der Feuerwehr noch an der Unfallstelle.

Verkehr umgeleitet

Während der Sperrung wurde der Verkehr aus der Richtung Bad Herrenalb über Marxzell-Burbach umgeleitet, aus der anderen Richtung führte die Umleitung über Karlsbad.