Auf der Landstraße 340 zwischen Bad Herrenalb und Dobel im Kreis Calw ist eine Leiche gefunden worden. Die Leiche weise Schussverletzungen auf, sagte ein Polizeisprecher am frühen Morgen in Karlsruhe. | Foto: Hora

Mit Schussverletzungen

Leiche auf Landstraße bei Bad Herrenalb entdeckt

Anzeige

Auf der Landstraße 340 zwischen Bad Herrenalb und Dobel im Kreis Calw ist eine Leiche gefunden worden. Die Leiche weise Schussverletzungen auf, sagte ein Polizeisprecher am frühen Morgen in Karlsruhe.

Die tote Person sei bislang nicht identifiziert. Die Bemühungen um eine Identifizierung laufen aber auf Hochtouren. Es werde wegen eines Tötungsdeliktes ermittelt. Der Polizei zufolge wurde die Leiche in der Nacht zum Dienstag entdeckt. Die Hintergründe waren zunächst unklar – ebenso ist derzeit nicht offiziell bekannt, wer den Leichnam gefunden hat.

Möglicherweise könnte es sich bei dem Toten um den vermissten Simon Paulus aus Birkenfeld (Enzkreis) handeln. Der 50-jährige Jäger und Waffenbesitzer wird seit Ende August vermisst.

Weitere Informationen sollen im Laufe des Tages folgen

Momentan werde in alle Richtungen ermittelt, heißt es von der Polizei. Allerdings wollte die Sprecherin nicht sagen, ob es sich bei der Leiche um einen Mann oder eine Frau handelt. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft will die Polizei am Mittag weitere Informationen veröffentlichen.

(dpa/bnn)