Der Motorradfahrer verstarb noch an der Unfallstelle. | Foto: Patrick Seeger/Archiv/dpa

Ortseingang Völkersbach

Motorradfahrer stirbt bei Malsch

Anzeige

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Schöllbronn und Freiolsheim ist am Mittwochabend ein 63-jähriger Motorradfahrer verstorben. Der tödliche Zusammenstoß ereignete sich zwischen 17 Uhr und 17.30 Uhr auf der Schwarzwaldhochstraße am Ortseingang von Malsch-Völkersbach.

Das Motorrad und ein Pkw krachten an der Einmündung der Landesstraße 613 und der Kreisstraße 3551 zusammen, wie die Polizei in einer erste Meldung mitteilte. Der Motorradfahrer verletzte sich bei dem Zusammenstoß so schwer, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Der mit dem Rettungshubschrauber eingeflogene Notarzt, konnte nur noch den Tod des Bikers festzustellen. Zur Unfallaufnahme ist die Schwarzwaldhochstraße in diesem Streckenabschnitt komplett gesperrt.

Autofahrer übersieht Biker

Nach den ersten Erkenntnissen der Polizei war der Motorradfahrer aus Richtung Freiolsheim kommend in Richtung Schöllbronn unterwegs. Ein aus Richtung Schöllbronn entgegenkommender Pkw-Fahrer wollte an der Kreuzung nach links zum Moosalbtal abbiegen. Der Autofahrer hat dabei vermutlich aus bisher noch ungeklärter Ursache den entgegenkommenden Motorradfahrer übersehen.

Es kam zum Frontalzusammenstoß, in dessen Folge der Motorradfahrer schwer stürzte. Seine Maschine streifte noch einen zweiten Pkw. Der am Unfall beteiligte Pkw-Fahrer erlitt einen so starken Schock, dass sich um ihn die herbeigerufene Notfallseelsorge kümmerte. Neben dem Rettungswagen war noch die Notfallhilfe Völkersbach sowie mehrere Polizeifahrzeuge vor Ort.

Kein Unfallschwerpunkt

Der Unfallort ist in der Polizeistatistik der vergangenen drei Jahre nicht besonders auffällig gewesen. In den zurückliegenden drei Jahren gab es dort, eine vergleichsweise geringe Unfallhäufigkeit. Meist war dort das Missachten einer Vorfahrtsstelle ursächlich. Die Unfälle verliefen meist glimpflich. Die Polizei registrierte leichtere Verletzungen von beteiligten Personen.