In der Schlussphase der Sanierung des neuen Schulzentrums in Rheinstetten entstand das Bild von der neuen schwarzen Fassade. | Foto: Krk

Festakt und Tag offener Tür

Neues Schulzentrum in Rheinstetten wird offiziell eingeweiht

Anzeige

Jetzt ist die offizielle Einweihung des neuen Schulzentrums Rheinstetten. Bereits September 2017 zogen nach 24-monatiger Bauzeit die Schüler von Gymnasium und Realschule wieder in das neu sanierte und erweiterte Rheinstettener Schulzentrum ein. Das in den sechziger Jahren erbaute Schulzentrum hat die Stadt Rheinstetten als Träger der Bildungseinrichtung für rund 26,5 Millionen Euro auf den baulich neuesten Stand gebracht.

Mega-Investition in Schulzentrum Rheinstetten

Mit dieser Mega-Investition verbindet der Gemeinderat große Hoffnungen: Er will in der Großen Kreisstadt einen zukunftsweisenden Bildungsstandort haben. Ideelles Ziel ist, wie OB Sebastian Schrempp und Bürgermeister Heuser in einer Einladung zum Festakt der offiziellen Einweihung schreiben: „Im Bildungsbereich vollzieht sich ein Wandel in unserer Gesellschaft. Lebenslanges Lernen ist angesagt! Mit dem Rheinstettener Schulzentrum haben wir ein qualifiziertes Fundament für die Jugend, unserer Bürgerinnen und Bürger von morgen geschaffen, um ihnen die erforderlichen Werte, das Wissen und die notwendigen Kompetenzen zu vermitteln.“

Enormer finanzieller Kraftakt für Rheinstetten

Für die Stadt Rheinstetten ist die Investition ein enormer finanzieller Kraftakt. Sie wird über die nächsten Jahre hinweg den Haushalt der Stadt bis an die Grenzen des von der Rechtsaufsicht Zulässigen belasten (wir berichteten mehrfach). Der Festakt beginnt am Freitag, 17. November, um 13.30 Uhr in der Aula des Schulzentrums, Tummelplatz 8/10. Dabei werden Schule und Aula mit dem künftigen Konzert- und Theaterbereich offiziell ihrer Bestimmung übergeben.

Tag der offenen Tür im Schulzentrum und Gemeinschaftskonzert

Nach dem Festakt ist am Samstag, 18. November, von 10 Uhr bis 14 Uhr im Schulzentrum ein Tag der offenen Tür. Am Tag der offenen Tür bewirten Schülerinnen und Schüler des Schulzentrums die Gäste. Am Abend folgt um 18 Uhr ein Gemeinschaftskonzert der Rheinstettener Gesangvereine. Einlass ist um 17 Uhr. Karten gibt es noch an der Abendkasse. Das Eintrittsgeld für das Musikereignis kommt in voller Höhe dem Festival der guten Taten für die Behindertenarbeit zugute, so die Stadt in ihrer Ankündigung.