Nach einem schweren Unfall auf der Kreisstraße 3581 zwischen dem Rheinstettener Stadtteil Forchheim-Silberstreifen und Ettlingen-West ist die Strecke derzeit in beiden Richtungen gesperrt.
Bei dem schweren Unfall wurden drei Menschen und ein Hund verletzt. | Foto: Aaron Klewer / Einsatz-Report24

K3581 wieder frei

Drei Menschen und ein Hund bei Unfall zwischen Ettlingen und Rheinstetten schwer verletzt

Anzeige

Nach einem schweren Unfall auf der Kreisstraße 3581 zwischen dem Rheinstettener Stadtteil Forchheim-Silberstreifen und Ettlingen-West ist die Strecke wieder befahrbar. Laut Polizei wurden drei Personen sowie ein Hund schwer verletzt.

Kurz vor 16 Uhr soll ein Auto aus einem Feldweg auf die Straße gefahren und dort mit einem Sprinter zusammengestoßen sein. In einem der Autos saß laut Polizei ein Hund, der ebenfalls schwer verletzt wurde, sodass auch die Tierrettung gerufen wurde. Nach BNN-Informationen wurde er in die Tierklinik Ettlingen gebracht.

Wegen des schweren Unfalls war die Straße bis in den Abend gesperrt. Eine Umleitung wurde eingerichtet.

Der Artikel wird aktualisiert.

BNN

 

Hilfe zum BNN-Newsletter

Datenschutzerklärung