Gibt den Transvestit Frank.N. Furter im Musical der Ettlinger Schlossfestspiele: Marc Lamberty . | Foto: SFS

Schlossfestspiele Ettlingen

Vom Erzbischof zum Transvestit

Anzeige

Die Schlossfestspiele Ettlingen lüften das Geheimnis um den Frank N. Furter und damit die Hauptrolle im Musical „The Rocky Horror Show“. Marc Lamberty hat den Ritterschlag aus London erhalten. Mit offizieller Genehmigung von Richard O’Briens Agentur ist  er der „Sweet Transvestite“ auf den Ettlinger Brettern.

Musicalautor O`Brien stimmt  zu

Musicalautor O‘ Brien behält sich stets vor, den Daumen über dem jeweiligen Hauptdarsteller zu heben oder zu senken. „Wir freuen uns sehr über das Okay, für uns war Lamberty die erste Wahl“, sagt Barbara  Fleck von den Schlossfestspielen. Der Schauspieler und Sänger ist Jahrgang 1980 und wurde in Leverkusen geboren.

50 Mitbewerber im Rennen

In den Auditions für „The Rocky Horror Show“ setzte er sich mit seinem klaren Tenor und  schlüssigem  Auftritt gegen rund 50 Mitbewerber durch.  Lamberty beendete im Sommer 2007 sein Studium an der Bayerischen Theaterakademie August Everding mit Auszeichnung ab und hatte Engagements in Leipzig  im Musical „Hair“, bei den Bregenzer Festspielen und am Staatstheater Nürnberg.

Simon in  „Jesus Christ Superstar“

Im Sommer 2007 sang er den Simon in „Jesus Christ Superstar“ am Theater Augsburg. 2015 war er als Erzbischof in der Uraufführung von Frank Wildhorns „Artus Excalibur“ am Theater St. Gallen  Er spielte den Revoluzzer Che Guevara in „Evita“ an der Oper Graz. Im Sommer 2015 war Marc Lamberty   in „The Stairways To Heaven“ in Schwäbisch Hall zu Gast. Dort  übernahm er  2016 nochmals den Simon.
Bei der Ruhrtriennale und anschließend auch beim Lincoln Center Festival in New York wirkte er in Bernd Alois Zimmermanns „Die Soldaten“ mit . Zuletzt war er als Malcolm in „The Full Monty – Ganz oder gar nicht“ am Opernhaus Dortmund zu sehen.

Keine Probleme mit Highheels

Und Highheels? Genauso wenig ein Problem für ihn wie  Mieder und Strapse. Ab Anfang Mai wird er bei den Proben für die Schlossfestspiele Ettlingen über die Bühne stöckeln. Premiere  für das Musical  ist am 22. Juni. Tickets unter (0 72 43) 10 13 33.

So berichteten die BNN  über die Festspiele: