Auf einen ähnlichen Erfolg wie beim "gestiefelten Kater" 2017 hofft das Sommernachtstheater 2019 mit dem Stück "Das tapfere Schneiderlein". | Foto: Archiv bgr

Laienspiel Bad Herrenalb

Tickets für das Sommernachtstheater ab sofort im Vorverkauf

Anzeige

Tickets für das Sommernachtstheater in Bad Herrenalb sind ab sofort erhältlich. Das Laienspieltheater läuft 2019 vom 27. Juni bis 14. Juli auf einer Freilichtbühne im Klosterviertel Bad Herrenalb.
In historischem Ambiente stellen die engagierten Amateurschauspieler mit zwei hochkarätigen Stücken an insgesamt 16 Terminen  ihr Talent unter Beweis. Los geht es am 27. Juni um 20 Uhr mit der Premiere von „Shakespeares Wilde Weiber“, einer atemberaubenden Komödie mit Gesang, Shakespeare und drei starken Frauen.

„Shakespeares Wilde Weiber“

Die Spielleitung hat Bodo Kälber. Tickets sind für 18 Euro im Vorverkauf und für 19 Euro an den Abendkassen erhältlich. Gruppenermäßigungen sind möglich.
Das Kinderstück in diesem Jahr ist „Das tapfere Schneiderlein“ unter der Regie von Andrea Kälber.

Das tapfere Schneiderlein

Ab dem 29. Juni um 16 Uhr wird das Märchen der Gebrüder Grimm fröhlich und turbulent für Kinder von drei bis zehn Jahren beim Sommernachtstheater neu erzählt. Bis zum 11. Juli folgen sieben weitere Aufführungen. Tickets kosten zehn Euro im Vorverkauf und elf Euro an den Tageskassen. Kinder bis 14 Jahren zahlen nur sechs Euro, auch Kindergärten und Schulklassen erhalten Ermäßigungen.

Informationen zu den Stücken und die vollständigen Aufführungstermine sind auf der Homepage www.sommernachtstheater2019.de zu finden oder können telefonisch unter (0 70 83) 50 05 55 in der Tourist-Info Bad Herrenalb abgefragt werden. Tickets sind außerdem in der Tourist-Info, Rathausplatz Herrenalb erhältlich.