Auf der A5 in Höhe Ettlingen-Bruchhausen ist am Freitagnachmittag ein Wohnmobil auf einen Lkw aufgefahren. (Symbolfoto) | Foto: Hora

Stau auch auf der B10

Unfall auf der A5 bei Karlsruhe: rund 35 Minuten Zeitverlust

Anzeige

Auf der A5 in Höhe Ettlingen-Bruchhausen ist am Freitagnachmittag ein Wohnmobil auf einen Lkw aufgefahren. Dabei wurde niemand verletzt, wie die Polizei Karlsruhe mitteilte.

Das Wohnmobil sei aber nicht mehr fahrbereit und der rechte Fahrstreifen in der Baustelle in Richtung Norden momentan blockiert.

Zeitverlust von rund 35 Minuten

Die durch den etwa fünf Kilometer langen Stau bedingte Zeitverzögerung beträgt nach Angaben der Straßenverkehrszentrale Baden-Württemberg (SVZ) derzeit rund 35 Minuten. Aktuell wird laut Polizei der Fahrstreifen von ausgelaufenem Öl gereinigt.

In der Baustelle auf der A5 in Richtung Norden kommt es immer wieder zu Unfällen und infolgedessen zu langen Staus.

Auch Autofahrer auf der B10 von Durlach in Richtung Pfalz müssen sich derzeit gedulden: Zwischen der A5-Ausfahrt Karlsruhe-Mitte und Knielingen staut sich der Verkehr laut SVZ auf zwölf Kilometern.

Dieser Artikel wird aktualisiert.