Symbolbild. | Foto: dpa

Feuerwehr im Einsatz

Gasleitung in Stutensee-Staffort angebaggert

Anzeige

In Stutensee-Staffort ist am Dienstagnachmittag bei Bauarbeiten eine Gasleitung beschädigt worden. Durch das Leck strömte zeitweise Gas aus. Verletzt wurde bei dem Vorfall glücklicherweise niemand.

Wie die Feuerwehr meldet, rückte die Freiwillige Feuerwehr Stutensee gegen 16.30 Uhr zu der Baustelle in die Wolfslachstraße in Stutensee-Staffort aus. Ein Bagger hatte bei Bauarbeiten an einem Wohnhaus unabsichtlich eine Erdgasleitung beschädigt. Die Feuerwehrleute quetschten die lecke Gasleitung ab und bannten dadurch die Gefahr. Verletzt wurde niemand. Der Gasversorger sei verständigt worden und habe das Leck abdichten können, heißt es von der Feuerwehr. Die Freiwillige Feuerwehr Stutensee war mit allen Abteilungen und 27 Einsatzkräften vor Ort. Auch der Rettungsdienst und die Polizei waren im Einsatz