Nach Dacharbeiten ist es an der Carl-Engler-Schule in Karlsruhe zu einem Fugenbrand gekommen. 70 Schüler und Lehrer mussten am Freitag das Gebäude verlassen. | Foto: dpa

Karlsruhe

70 Schüler und Lehrer müssen Schule wegen Fugenbrandes verlassen

Anzeige

Nach Dacharbeiten ist es an der Carl-Engler-Schule in Karlsruhe zu einem Fugenbrand gekommen. 70 Schüler und Lehrer mussten am Freitag das Gebäude verlassen. Verletzt wurde nach Angaben der Feuerwehr und Polizei niemand.

Nach ersten Ermittlungen hatte sich am Vortag aus noch ungeklärter Ursache Isolationsmaterial entzündet. Erst am Freitagnachmittag bemerkten Angestellte, dass aus einer Fuge Rauch und verbranntes Isolationsmaterial quoll.

Die Feuerwehr musste Teile der Verkleidung öffnen, um an den Brandherd zu kommen. Durch Löschwasser wurde ein Labor beschädigt. Die Höhe des Schadens wurde zunächst nicht bekannt.

dpa/BNN