Ein aufmerksamer Anwohner hat in der Nacht von Montag auf Dienstag einen Einbruch in eine "Nordsee"-Filiale in der Karlsruher Innenstadt vereitelt.
Ein aufmerksamer Anwohner hat in der Nacht von Montag auf Dienstag einen Einbruch in eine "Nordsee"-Filiale in der Karlsruher Innenstadt vereitelt. | Foto: privat

Zwei Männer festgenommen

Aufmerksamer Anwohner vereitelt Einbruch in Karlsruher „Nordsee“-Filiale

Anzeige

Ein aufmerksamer Anwohner hat in der Nacht von Montag auf Dienstag einen Einbruch in eine „Nordsee“-Filiale in der Kaiserstraße in der Karlsruher Innenstadt vereitelt. Zwei Verdächtige wurden nach Angaben der Polizei festgenommen.

Wie der Anwohner den BNN erzählte, stand er gegen kurz vor Mitternacht an seinem Fenster im 4. Stock mit Blick auf den hinter der Geschäftsstelle liegenden Innenhof. Dort beobachtete er zwei Personen. „Ich habe zuerst gedacht: Das ist aber viel Aufwand, um zu kiffen“, sagte der Anwohner.

 

Hilfe zum BNN-Newsletter

Datenschutzerklärung

Anwohner hört verdächtiges Geräusch

Bei der einen Person habe er den Eindruck gehabt, dass er die Gegend beobachtet. Die zweite Gestalt habe an einer Tür gestanden. Dann habe er Metall brechen gehört, sagte der Anwohner. Anschließend habe er die Polizei alarmiert.


Wenige Minuten später seien mehrere Beamte eingetroffen. Laut einem Sprecher des Karlsruher Polizeipräsidiums Karlsruhe wurden zwei Verdächtige festgenommen. Weitere Informationen würden im Laufe des Dienstags bekanntgegeben.