Blutabnahme
Medizinisches Personal führt einen Coronavirus-Test durch. | Foto: Kay Nietfeld/dpa

++ Aktuelles zu Corona ++

Mehr als 18.000 Infektionen im Südwesten – 42 weitere Tote – Höhepunkt an Ostern erwartet

Anzeige

Die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus Infizierten im Südwesten ist auf 18.515 gestiegen. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem neuartigen Virus stieg um 42 auf 363. Deshalb bitten Kanzlerin Merkel und Ministerpräsident Kretschmann eindrücklich, Ostern zu Hause zu feiern.

Das Coronavirus beherrscht in diesen Tagen den Alltag in der Region. Dieser Artikel gibt einen Überblick über die wichtigsten Entwicklungen zwischen Bretten und Bühl, ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Immer aktuell: Diese Karte zeigt alle Coronavirus-Fälle in Deutschland und Baden-Württemberg