E-Roller
E-Tretroller des US-amerikanischen E-Scooter-Sharing Anbieters «Bird». | Foto: Nicolas Armer

Pläne des KVV

E-Scooter sollen in Bus und Bahn mitfahren dürfen

Anzeige

Knapp drei Wochen nach dem generellen grünen Licht für Elektro-Tretroller in Deutschland hat der Verkehrsverbund Rhein-Neckar die Mitnahme in Bus und Bahn geregelt.

Ab 1. August dürfen Roller mit einem Gewicht unter 15 Kilo und einer Länge von weniger als 115 Zentimetern (Radgröße maximal neun Zoll) gratis mitgenommen werden. Allerdings nur, wenn der Roller klappbar ist.

Auch der KVV will klappbare E-Roller unter 15 Kilo kostenlos mitnehmen, so ein Sprecher. Für andere Modelle sei geplant, diese wie Fahrräder zu behandeln. Das Regierungspräsidium müsse aber noch zustimmen.