Google-Stratege Pferdt beim IHK-Neujahrsempfang

Beim IHK-Neujahrsempfang

Google-Stratege: Arbeitnehmer brauchen mehr Zeit für kreative Ideen

Anzeige

Arbeitnehmer sollten von ihren Chefs mehr Zeit für kreative Ideen erhalten. Dies forderte Google-Innovationsexperte Frederik G. Pferdt vor mehreren hundert Firmenchefs beim IHK-Neujahrsempfang im Karlsruher Kongresszentrum. „Kreativität entscheidet, wie die Zukunft aussieht“, sagte der Chief Innovative Evangelist von Google, „wir müssen neues Denken zum Standard machen“.

Plädoyer für Forschergeist

Der gebürtige Oberschwabe plädierte für mehr Forschergeist und gab den Führungskräften den Ratschlag, mit der Routine zu brechen. „Sagen Sie ‚Ja, und‘ anstelle von ‚Ja, aber'“. Mit Blick auf die vielen Bedenkenträger innerhalb von Unternehmen erklärte Pferdt: „Die Suche nach Ausreden bringt uns nicht weiter.“

Unternehmer ließen Papierflieger fliegen

Pferdt forderte die Teilnehmer auf,  ihre kreative Ideen auf Zettel aufzuschreiben und mit ihren Nachbarn auszutauschen. Am Ende seines Beitrags bastelten die Unternehmer aus ihren Zetteln Papierflieger und ließen diese durch den Raum fliegen.

Kreative Papierflieger gingen beim Neujahrsempfang im Kongresszentrum an den Start.

Zum IHK-Neujahrsempfang lädt die Kammer traditionell Unternehmer, Politiker sowie weitere Vertreter aus der Region ins Kongresszentrum.

IHK Neujahrsempfang 2017 – Neujahrsrede Wolfgang Grenke