Bei einem Arbeitsunfall in Durlach ist ein Mann lebensgefährlich verletzt worden. | Foto: Marcel Kusch / dpa

Karlsruhe-Durlach

Hebebühne kippt um: ein Mann nach Arbeitsunfall in Lebensgefahr

Anzeige

Bei einem Arbeitsunfall ist eine Person in Karlsruhe-Durlach lebensgefährlich verletzt worden.

Nach Informationen der Polizei war gegen 15.30 Uhr in einem Betrieb in der Wachhausstraße eine Hebebühne umgekippt. Dabei wurde eine Person lebensgefährlich verletzt.

Hydraulischer Kran einfach losgefahren

Zwei Arbeiter hätten auf einer Hebebühne in einer Halle Deckenlampen ausgetauscht. Aus noch ungeklärter Ursache soll sich dann ein selbstfahrender hydraulischer Kran in Bewegung gesetzt und die Hebebühne umgestoßen haben. Einer der Männer konnte sich noch festhalten, der andere fiel zu Boden und verletzte sich lebensgefährlich. Die Feuerwehr musste den Arbeiter retten.