Glück im Unglück hatte ein 88 Jahre alter Autofahrer in Karlsruhe: Er streifte mit seinem Wagen am Mittwochnachmittag in der Moltkestraße zwar eine Straßenbahn - Verletzte gab es bei dem Unfall aber keine. | Foto: Hora

Unfall in Karlsruhe

88-jähriger Autofahrer streift Straßenbahn

Anzeige

Glück im Unglück hatte ein 88 Jahre alter Autofahrer in Karlsruhe: Er streifte mit seinem Wagen am Mittwochnachmittag in der Moltkestraße zwar eine Straßenbahn – Verletzte gab es bei dem Unfall aber keine.

Laut Polizeiangaben fuhr der Rentner mit seinem Auto gegen 16.40 Uhr auf der Moltkestraße stadtauswärts und streifte in Höhe des Burgunderplatz die entgegenkommende Bahn. Glücklicherweise blieben alle Beteiligte dabei unverletzt. Den entstandenen Sachschaden am Auto und an der Straßenbahn beziffert die Polizei auf rund 35.000 Euro.

BNN/ots