Innerhalb kürzester Zeit gab es in der Karlsruher Oststadt mehrere Einbrüche. (Symbolfoto) | Foto: Daniel Maurer/dpa/Archiv

Schon 60 Geschädigte

Einbruchserie in der Karlsruher Oststadt

Anzeige

Eine Einbruchserie beschäftigt derzeit die Polizei in Karlsruhe: In den vergangenen drei Wochen sind Unbekannte in 19 Häuser in der Karlsruher Oststadt eingebrochen.

In den Anwesen wurden jeweils mehrere Kellerräume aufgebrochen. Die Polizei Karlsruhe-Oststadt spricht aktuell von etwa 60 Geschädigten.

Bei ihrem Diebeszug erbeuteten die Einbrecher Diebesgut im Wert von insgesamt etwa 1000 Euro. Die Höhe der verursachten Schäden umfasst etwa 15.000 Euro. Um den bislang unbekannten Tätern auf die Spur zu kommen, hat die Polizei ihre Präsenz bereits erhöht.

Um den Tätern auf die Schliche zu kommen, bittet das Polizeirevier Karlsruhe-Oststadt unter der Nummer 0721/666-3211 um Hinweise.

BNN/ots