Auf dem Europaplatz in Karlsruhe hat sich ein Bienenschwarm niedergelassen. Hobbyimker Gunther Dittkuhn spricht von 15.000 bis 20.000 Tieren. Gefahr für die Bevölkerung bestehe nicht. | Foto: Mayer

15.000 bis 20.000 Tiere

Karlsruhe: Bienenschwarm am Europaplatz

Anzeige

Auf dem Europaplatz in Karlsruhe hat sich am Montag ein Bienenschwarm niedergelassen. Hobbyimker Gunther Dittkuhn spricht von 15.000 bis 20.000 Tieren. Gefahr für die Bevölkerung habe nicht bestanden. Dittkuhn geht davon aus, dass der Schwarm irgendwo in der Gegend um den Europaplatz beheimatet ist.

„Dort, wo die Bienen gehalten werden, geht es ihnen wahrscheinlich gut“, vermutet der Imker. Deswegen hätten die Tiere sich vermehrt und eine neue Königin herangezogen. „Die alte Königin ist nun wohl mit einem Teil des Stocks weitergezogen.“ Letztlich sammelten sich die Tiere an einem im Freien platzierten Tisch eines Restaurants.

Hobbyimker Dittkuhn nahm die Tiere mit. Seine Frau eilte dafür mit Schwarm-Fangbox, Wassersprüher und Besen zum Europlatz. „Alles hat perfekt geklappt“, so der Bienen-Experte nach der Aktion. Am Mittwoch sollen die Tiere in einen Baum bei Schloss Gottesaue umziehen.