Foto: Hora

Evakuierung

Brand in Gebäude des Klinikums Karlsruhe

Anzeige

Am späten Mittwochabend ist ein Teilbereich des Städtischen Klinikums in der Kaiserallee in Karlsruhe wegen eines Brandes evakuiert worden. Wie die Polizei informiert, meldeten Patienten und Mitarbeiter der Klinik gegen 22 Uhr Brandgeruch.

Die alarmierte Feuerwehr entdeckte in einer Zwischendecke dann eine starke RAuchentwicklung, vermutlich ausgelöst durch Umbauarbeiten im Gebäude. Nach bisherigem Informationsstand geht die Polizei nicht von Brandstiftung aus. Bei dem Einsatz wurde niemand verletzt.

BNN/ots