Symbolbild | Foto: dpa

In der Nacht zum Donnerstag

Polizei Karlsruhe erwischt Fahrer mit mehr als zwei Promille

Anzeige
Die Polizei Karlsruhe hat in der Nacht zum Donnerstag einen Autofahrer auf der Linkenheimer Landtraße mit mehr als zwei Promille Alkohol im Blut erwischt. Sein Beifahrer sei ebenfalls betrunken gewesen, meldet die Polizei.

Der Fiat mit den beiden betrunkenen Männern wurde laut Polizei um 3.30 Uhr angehalten. Aus dem Auto strömte den Polizeibeamten gleich Alkoholgeruch entgegen. Direkt vor Ort überprüften die Beamten den Atemalkohol und stellten beim Fahrer einen Wert von knapp über zwei Promille fest, heißt es von der Polizei. Der 44 Jahre alte Beifahrer sei ebenfalls alkoholisiert gewesen, deshalb mussten die beiden Männer das Auto abstellen. Der Fahrer habe seinen Führerschein freiwillig herausgegeben, meldet die Polizei. Er werde nun wohl eine Weile auf ihn verzichten müssen.

(ots/bnn)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4030255