Im Dach der Eichelgartenhalle in Rüppurr hat es gebrannt.
Im Dach der Eichelgartenhalle in Rüppurr hat es gebrannt. | Foto: Reichelt

Gebäude geräumt

Karlsruhe-Rüppurr: Brand in der Eichelgartenhalle

Anzeige

An einer Dachluke der Eichelgartenhalle in Karlsruhe-Rüppurr hat es am Donnerstagmorgen gebrannt.

Laut Polizei Karlsruhe habe sich kurz vor zehn bei Abdichtungsarbeiten die Bitumenmasse an einem Holzbalken durch Funkenflug entzündet. Daraufhin sei auch heißer Kunststoff auf den Hallenboden getropft, außerdem entwickelte sich Rauch.

Schulklasse muss Halle verlassen

Eine Schulklasse des Max-Planck-Gymnasiums musste die Halle wegen des Brandes verlassen. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beträgt rund 25 000 Euro.

22 Floriansjünger im Einsatz

Die Arbeiter hatten den Brand bis zum Eintreffen der 22 Floriansjünger von Berufsfeuerwehr Karlsruhe und Freiwilliger Feuerwehr Rüppurr bereits weitesgehend gelöscht. Die Feuerwehr übernahm die Nachlöscharbeiten und Belüftungsmaßnahmen.