Am Mittwochmorgen übersah ein Autofahrer beim Abbiegen einen Motorradfahrer.

Karlsruhe

Schwer verletzt: Autofahrer übersieht Rollerfahrer beim Abbiegen

Anzeige

Ein schwer verletzter Rollerfahrer sowie ein Sachschaden von mehreren tausend Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochmorgen im Einmündungsbereich der Landesstraße 604 und der Zu- und Abfahrtstraße der Bundesstraße 36 ereignet hat.

Gegen 06.15 Uhr fuhr ein 34-jähriger Motorradfahrer die L604 aus Richtung Waldstraße kommend entlang, wie das Polizeipräsidium Karlsruhe mitteilte. Im Einmündungsbereich der B36 übersah ein 71-Jähriger Autofahrer den Rollerfahrer während des Abbiegevorgangs und erfasste ihn. Durch den Zusammenstoß wurde der 34-jährige Mann zu Boden geschleudert und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Der Roller musste aufgrund seiner Beschädigungen von einem Abschleppunternehmen geborgen werden.

(ots/bnn)