Foto: GES

Aussortiert und angeschlagen

KSC-Profis: Einer im Jugendtraining, andere angeschlagen

Anzeige

Am Dienstag reist der Karlsruher SC ins Sommertrainingslager nach Waidring ab. Neben Sven Müller, der nach seiner Bandscheiben-Operation das Krankenhaus bereits verlassen hat und sich der Reha widmet, werden auch die drei aussortierten KSC-Profis Valentino Vujinovic, Alexander Siebeck und Dominik Stroh-Engel nicht mit nach Österreich fahren. Letzterer soll ab heute dagegen mit der U19 des KSC trainieren.

Mit im Bus sitzt dagegen Marc Lorenz, der im Testspiel gegen Landesligist SC Durbachtal (3:0 für den KSC) mit Oberschenkelproblemen ebenso wie Martin Röser passen musste. Lorenz hofft am Dienstag oder Mittwoch dann wieder mit dem Training beginnen zu können.