Symbolbild | Foto: Friso Gentsch/Archiv

Zwei Fahrstreifen gesperrt

Lastwagen verliert Klärschlamm auf A8 bei Karlsruhe

Anzeige

Auf der A8 bei Karlsruhe  hinter dem Autobahndreieck Karlsruhe hat ein Lastwagen am Mittwochvormittag Klärschlamm verloren. Die Aufräumarbeiten laufen noch. Zwei Fahrstreifen sind gesperrt. 

Wie die Polizei mitteilt, fuhr der 32-jährige Lastwagenfahrer gegen 11.15 Uhr von der Autobahn A5 kommend auf die A8 Richtung Stuttgart auf. An der Steigungsstrecke zwischen dem Autobahndreieck Karlsruhe und der Anschlussstelle Karlsbad löste sich dann plötzlich und aus bisher unbekanntem Grund die Pendelklappe am Auflieger seines Aufliegers. Eine „nicht unerhebliche Menge“ stinkenden Klärschlamms ergoss sich auf die Autobahn, meldet die Polizei. Zwei Fahrspuren mussten gesperrt werden, ein Vertreter des Umweltamts war vor Ort.

Die Aufräumarbeiten dauern derzeit noch an, heißt es von der Polizei. Bis zum Ende der Reinigungsarbeiten muss noch mit erheblichen Behinderungen und Staus gerechnet werden.