Foto: BNN/jodo/Archiv

Live-Ticker

Teilerfolg für den KSC im Stadionstreit – „Wir sind sehr zufrieden mit dem Urteil“

Anzeige

Der KSC gegen die Stadt Karlsruhe: Wer bekommt im Stadionstreit recht – und kann im Dezember wie geplant gebaut werden? Jetzt hat das zuständige Gericht entschieden. Auch KSC-Präsident Ingo Wellenreuther und OB Frank Mentrup haben sich bereits geäußert – nachzulesen im Live-Ticker.

Nachdem am Montag beim Stadionstreit zwischen der Stadt Karlsruhe und dem KSC vor dem Landgericht kein Urteil gefällt worden war, tagte das Gericht am Freitagnachmittag erneut und entschied über die vier einstweiligen Verfügungsanträge, die sich gegen die Stadt als Bauherrn des Wildparkstadions richten.
Ob dies auch das Ende der juristischen Auseinandersetzung bedeutet, stellte die Vorsitzende Richterin Karin Mauch am Montag mit ihrer Einschätzung „Für weitere Entscheidungen gibt es noch das Oberlandesgericht“ bereits in Zweifel.

Unterdessen gab es am Mittwochabend ein informelles Treffen mehrerer KSC-Verwaltungsratsmitglieder mit Oberbürgermeister Frank Mentrup (SPD), um zumindest eine neue Gesprächsgrundlage zu schaffen.

Hier finden Sie eine Zusammenfassung des Prozesstages.