Foto: Hora

Mindestens ein Verletzter

LKW-Unfall auf der A5 bei Karlsruhe

Anzeige

Erneut ein Unfall auf der A5 bei Karlsruhe: Am Dienstagnachmittag ist auf der A5 zwischen Karlsruhe-Mitte und Karlsruhe-Durlach bei einem Unfall mindestens eine Person verletzt worden.

Laut ersten Informationen der Polizei sind zwei Sattelzüge und ein Abschleppwagen an dem Unfall beteiligt. Der rechte und der mittlere Fahrstreifen der Autobahn Richtung Norden sind aktuell gesperrt. Ein Fahrer musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Der Rettungshubschrauber ist im Einsatz.

Bereits am Montagmittag hatte es ganz in der Nähe auf der A5 einen schweren LKW-Unfall gegeben. Dort waren zwei Laster und ein PKW abgebrannt. Die Straße war stundenlang gesperrt, der Verkehr staute sich auf bis zu 20 Kilometern Länge.

BNN