Den Abend-Newsletter und die Kategorie Aktuelles führen die Badischen Neuesten Nachrichten am heutigen Samstag auf Wunsch der Leser für den digitalen BNN-Newsletter ein. | Foto: Bodamer

Abend-Newsletter und Aktuelles

Noch mehr Auswahl: BNN-Newsletter wird erweitert

Anzeige

Beim digitalen Newsletter der BNN haben die Nutzer nun noch mehr Auswahl: Die Badischen Neuesten Nachrichten führen den Abend-Newsletter und die Kategorie Aktuelles ein.

Die neuen Kategorien auf Wunsch der Leser gibt es ab Samstag, 16. Februar. Eine riesengroße Resonanz hatte die BNN-Umfrage erfahren, in der die Nutzer frei ihre Vorschläge für neue Kategorien abgeben konnten.

Alles Wichtige am Abend

Eine Tageszusammenfassung am Abend war der Wunsch vieler Nutzer des Newsletters. Was war heute in der Region wichtig? Was habe ich vielleicht noch nicht mitbekommen? Pünktlich nach dem Feier- und noch vor dem Beginn des Fernsehabends können die Leser sich täglich ab 19.30 Uhr noch einmal auf den neuesten Stand bringen.

Spannendes aus Baden

Ebenfalls auf große Nutzernachfrage hin wird die Kategorie Aktuelles eingeführt. Deren Abonnenten erhalten über den Tag spannende oder kuriose Einzelmeldungen zu Geschehnissen aus der Region. Die Eilmeldungen werden wie gewohnt für aktuelle Großereignisse wie den Fund der Fliegerbombe in Pforzheim vergangene Woche oder die Evakuierung der Schwarzwaldhochstraße Anfang des Jahres beibehalten.

Einfache Anmeldung für kostenlosen Service

Das Anmelden beim Newsletter ist ganz einfach:

  1. Dazu müssen nur mit dem Smartphone diese oder die BNN-Newsletter-Seite aufgerufen und die dortigen Anweisungen befolgt werden.
  2. Sobald die Anmeldung erfolgt ist, können die Nutzer ihre gewünschten Kategorien auswählen, die sie erhalten möchten. Zur Auswahl stehen der Morgen- und Abend-Newsletter, Eilmeldungen, Aktuelles und alles rund um den KSC.

Hilfe zum BNN-Newsletter

Wenn die Badischen Neuesten Nachrichten an diesem Samstag mit den neuen Kategorien an den Start gehen, erhalten auch alle bereits bestehenden Abonnenten die Meldungen. Wer dem Abend-Newsletter und aktuellen Einzelmeldungen nichts abgewinnen kann, kann beide Kategorien ganz einfach abwählen. Dazu schicken die Nutzer das Stichwort „Kategorien“ in den Chat, in dem sie den BNN-Newsletter erhalten und folgen dem Link, den sie dann erhalten. Dort können die gewünschten oder unerwünschten Nachrichten ganz einfach an- beziehungsweise abgemeldet werden.

Tausende haben bereits abonniert

Der BNN-Newsletter bleibt wie gewohnt kostenfrei und versorgt Tausende Nutzer täglich mit allem, was in Baden gerade wichtig ist. In der Umfrage haben die Badischen Neuesten Nachrichten zahlreiche weitere Leserwünsche wie etwa ein „Gute-Nachrichten“-Newsletter oder eine Kategorie für Kinder- und Jugendthemen erreicht, die in Zukunft ebenfalls einen Platz im BNN-Newsletter finden könnten.

Den BNN-Newsletter gibt es seit Oktober. Empfangen können die Nutzer ihn über die Kanäle WhatsApp, Facebook Messenger und Insta. Seit dem 16. Februar stehen insgesamt fünf Kategorien zur Auswahl: Morgen- und Abend-Newsletter, Eilmeldungen, Aktuelles und KSC.