In Rheinstetten sind ein Auto und eine Straßenbahn zusammengestoßen. Der Fahrer des Smart wurde dabei schwer verletzt. | Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24

Fahrer schwer verletzt

Pizzalieferant kollidiert in Rheinstetten mit Straßenbahn

Anzeige

Ein 31-jähriger Pizzalieferant ist am späten Dienstagabend in Rheinstetten in seinem Smart mit einer Straßenbahn zusammengestoßen. Der Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Der Schienenverkehr war zeitweise gesperrt. 

Laut Polizei ereignete sich der Unfall um 22.35 Uhr. Der 31-jährige Pizzalieferant übersah eine rote Ampel an der Kreuzung von Mörscher Straße und Rappenwörthstraße in Rheinstetten. Im Schienenbereich stieß er mit einer Straßenbahn der Linie S2 zusammen. Der Schienenverkehr war während der Unfallaufnahme gesperrt. Der Mann wurde vom Rettungsdienst mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 13.000 Euro.

BNN/ots