Herbert Binkert, saarländischer Nationalspieler und Kicker des Karlsruher FC Phönix, ist im Alter von 96 Jahren gestorben.
Herbert Binkert, saarländischer Nationalspieler und Kicker des Karlsruher FC Phönix, ist im Alter von 96 Jahren gestorben. | Foto: imago images / Eibner

Fußball

Saarländischer Nationalspieler und Kicker des Karlsruher FC Phönix Herbert Binkert ist gestorben

Anzeige

Der Fußball im Saarland trauert um Herbert Binkert. Der frühere saarländische Nationalspieler und gebürtige Karlsruher ist am Samstag im Alter von 96 Jahren gestorben, wie der Saarländische Fußballverband mit Verweis auf die Familie Binkerts mitteilte.

Der Stürmer stand 1943 und 1952 mit dem FV Saarbrücken beziehungsweise mit dem 1. FC Saarbrücken in den Endspielen um die deutsche Meisterschaft, die gegen den Dresdner SC und den VfB Stuttgart verloren gingen.

WM-Qualifikation gegen Deutschland

Binkert spielte auch für den Karlsruher FC Phönix, einem der Vorgängervereine des KSC, und den VfB Stuttgart sowie zwölfmal in der saarländischen Nationalmannschaft. Er war 1954 in Saarbrücken dabei, als es in der WM-Qualifikation gegen Deutschland ein 1:3 gab.

Nach seiner Spielerkarriere arbeitete Binkert unter anderem bei Röchling Völklingen, Borussia Neunkichen, beim FC Homburg und 1. FC Saarbrücken.