Am 22. Februar eröffnet das Sonnenbad wieder.
Am 22. Februar eröffnet das Sonnenbad als erstes Freibad wieder. | Foto: Rastätter

Nur noch vier Wochen

Karlsruhe: Saisonstart im Sonnenbad naht

Anzeige

In gut vier Wochen, am 22. Februar, 10 Uhr, eröffnet das Karlsruher Freibad „Sonnenbad“ als erstes Freibad Deutschlands die Saison 2019 und beendet die Winterpause. Bis zum ersten Advent hatte das Bad im vergangenen Jahr geöffnet.

Sportbürgermeister Martin Lenz und Amtsleiter der Bäderbetriebe Oliver Sternagel läuten zusammen mit den Badegästen die Saison ein. Das Wasser im Schwimmbecken wird mit 28 Grad angenehm warm sein. Der Eintritt am Eröffnungstag ist für die Besucher frei.

Viele Fliesen- und Reinigungsarbeiten

Aktuell ist das Team rund um Schwimmmeister Roland Hilner mit den Vorbereitungen beschäftigt. „Es mussten jede Menge Fliesenarbeiten gemacht und auch Leitungen erneuert werden“, sagt Bäderchef Oliver Sternagel auf Nachfrage von bnn.de. Neben Reinigungsarbeiten habe das Team außerdem das Saunadeck neu gemacht und den defekten Bodenbelag saniert.

So sieht das Bad aktuell aus

Öffnungszeiten

In der Vorsaison, vom 22. Februar bis 3. Mai, hat das Kult-Freibad montags, mittwochs und freitags von 10 bis 20 Uhr, dienstags und donnerstags von 10 bis 22 Uhr und am Wochenende sowie an Feiertagen von 10 bis 17 Uhr geöffnet. In der Hauptsaison, vom 5. Mai bis 15. September, öffnet das Bad bereits um 9 Uhr und hat am Wochenende sowie an Feiertagen bis 20 Uhr offen. In der Nachsaison, die vom 16. September bis zum ersten Advent geht, sind die Öffnungszeiten wie in der Vorsaison.

Saisonkarten

Saisonkarten für die Hauptsaison sind ab 4. Mai im Sonnenbad, in der Therme Vierordtbad, im Rheinstrandbad, im Freibad Rüppurr und im Turmbergbad erhältlich.

Hier geht es zu den Impressionen der Saison-Eröffnung in 2018.