Symbolbild | Foto: Hora

Wegen Reparaturen an Brücke

Sperrungen am Bulacher Kreuz in Karlsruhe

Anzeige

Wegen Reparaturarbeiten an der Bulacher Hochbrücke in Karlsruhe werden ab Montag, 22. Oktober, auf der Landesstraße 605 stadteinwärts im Bereich des Bulacher Kreuzes einzelne Fahrstreifen in Richtung Stadtzentrum nacheinander gesperrt.

Das meldet die Stadt Karlsruhe. Grundsätzlich bleibt die Fahrt in jede Richtung am Bulacher Kreuz aber jederzeit möglich, heißt es in der Mitteilung.

Sanierungsarbeiten sollen zwei Wochen dauern

Bereits im Jahr 2017 führte das Tiefbauamt an der Hochbrücke Sanierungsarbeiten durch. Bei dem jetzt eingetretenen Schaden handele es sich um ein defektes Dichtband an der Fahrbahnübergangskonstruktion, das das Brückenwiderlager vor Wassereintritt schützt und daher ausgetauscht werden muss. Laut Stadt dauern die Sanierungsarbeiten an der Brücke voraussichtlich etwa zwei Wochen.