Am heutigen Dienstag sollen die veränderten Verträge in Sachen Stadion-Neubau im Karlsruher Wildpark unterzeichnet werden. | Foto: jodo

Karlsruher Wildpark

Stadion-Neubau: Heute Vertragsunterzeichnung

Anzeige

Update: Der Vertrag zwischen der Stadt und dem KSC ist perfekt. Am Dienstagnachmittag unterzeichneten OB Frank Mentrup und KSC-Präsident Ingo Wellenreuther den sogenannten Änderungsvertrag in Sachen Wildparkneubau.

Am heutigen Dienstag sollen die veränderten Verträge in Sachen Stadion-Neubau im Karlsruher Wildpark unterzeichnet werden. Der erste Termin am vergangenen Freitag war abgesagt worden, weil sich Stadt und KSC in der Frage der rechtlichen Absicherung des Baus eines Parkhauses nicht einigen konnten.

Ursprünglich war die Unterzeichnung für den Vormittag angekündigt worden, aus formalen Gründen verschiebt sie sich nun aber auf den Nachmittag.

Beide Parteien hatten am Freitagabend mitgeteilt, dass man weitere Verhandlungszeit benötige, aber ihren Willen zur Einigung betont. Das Parkhaus soll vom KSC gebaut, beziehungsweise finanziert werden. Im Gegenzug kommt die Stadt für die Kosten der Wallsanierung auf. Die Vertragsunterzeichnung ist wiederum Voraussetzung der Unterzeichnung des Vertrages mit dem Generalunternehmer für den Stadionbau.