Unfall
Symbolbild. | Foto: Polizei

25 Minuten mehr Zeit einplanen

Stau auf der Karlsruher Südtangente nach Unfall

Anzeige

Nach einem Unfall im morgendlichen Berufsverkehr hat sich der Verkehr auf der Karlsruher Südtangente (B10) am Freitagmorgen gestaut. Der Unfall ereignete sich gegen 6.40 Uhr etwa auf Höhe der Günther-Klotz-Anlage. Verkehrsteilnehmer, die auf dieser Strecke unterwegs sind, mussten zeitweise mit mehr als einer Stunde Verzögerung rechnen.

Der Unfall an sich verlief glücklicherweise relativ glimpflich: Zwei Autos sind laut Angaben der Polizei auf der Südtangente Höhe Metro zusammengestoßen – Verletzte gibt es laut aktuellen Informationen nicht. Ein Auto stand quer auf der Fahrbahn und blockierte so den Verkehr.