Symbolbild. | Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Polizei- und Feuerwehreinsatz

Einbrecher in Stutensee von Hallendach geholt

Klar, wenn Einbrecher auf frischer Tat ertappt werden, rückt die Polizei an. Bei einem versuchten Einbruch in Stutensee-Blankenloch in der Nacht zum Sonntag musste aber auch die Feuerwehr ran. Der Grund: Die Einbrecher mussten mit Drehleitern vom Hallendach geholt werden.

Der Inhaber einer Firma in Blankenloch meldete sich laut Polizeiangaben kurz vor Mitternacht. Am Telefon berichtete er der Polizei, dass fremde Personen auf dem Dach seiner Firma unterwegs seien. Beamte der Polizeihundestaffel und des Polizeireviers Waldstadt rückten an, stiegen mit einer Leiter auf das Dach und erwischten die zwei Einbrecher auf frischer Tat: Die Männer, 54 und 48 Jahre alt, ließen sich widerstandslos festnehmen. In einem ihrer Rucksäcke fanden die Polizisten Einbruchswerkzeug.

Mit der Drehleiter vom Dach

Dann kam die Freiwillige Feuerwehr Blankenloch zum Einsatz: Mit einer Drehleiter wurden die Möchtegern-Einbrecher sicher auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt.

 

(ots/bnn)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3979579