Blut, Blut und noch mehr Blut - Zu Halloween 2019 werfen Clubs in Karlsruhe und Umgebung sich in Schale | Foto: pr

Süßes oder Saures?

Top Ten Halloween Partys 2019 in Karlsruhe und Umgebung

Anzeige

Halloween 2019 wird schaurig, laut und unterhaltsam! Wer feiern möchte hat dieses Jahr die Qual der Wahl. Kunstblut, Spinnenweben und Narben lautet der Dresscode für die Karlsruher Clubs am 31. Oktober.

In der Rubrik „Top Ten“ wird jeden Dienstag eine Liste mit zehn ausgewählten Orten, Dingen, Empfehlungen oder Herzensangelegenheiten aus Karlsruhe und ganz Baden präsentiert. Diese Woche werden schaurige Party-Locations aufgelistet – wer kostümiert kommt ist im Vorteil! Die Reihenfolge der Liste enthält dabei keine Wertung.

1. Karlsruhe: Qubes Clb

„Treats and Beats – Sugar and Skulls“ lautet das Motto der Halloween-Party im Qubes. Horror-Dekoration und kostümiertes Personal verwandeln den Club in ein Gruselkabinett, einen Überraschungs-Willkommens-Shot gibt es auch.

Qubes Clb Halloween
„Sugar and Skulls“ – „Zucker und Totenköpfe“ im Qubes Clb Karlsruhe | Foto: pr

2. Karlsruhe: Die Stadtmitte

Die Stadtmitte überrascht jedes Jahr zu Halloween mit außergewöhnlicher Dekoration. Kostümierte Gäste werden gerne gesehen. Das Motto „Bloody and Creepy“ – „Blutig und gruselig“ bietet viel Spielraum bei der Verkleidung. Großer Vorteil: Der Club hat zwei Floors. Auf dem einen wird Mixed Music gespielt, auf dem anderen geht es mit Techno und House zur Sache.

3. Karlsruhe: En Vogue

In der Halloween-„Klinik – Zwischen Angst und Realität“ feiern entstellte Patienten im En Vogue gemeinsam mit ihren blutrünstigen Ärzten. Die Horror-Intensivstation bietet eine eindrucksvolle Kulisse und auch hier schmeißt sich das Personal in entsprechende Garderobe.

 

4. Karlsruhe: Gotec Club

Nach einem großen Umbau kann im Gotec Club in Karlsruhe in schaurig dekorierter Kulisse getanzt werden. Und das nicht nur zu irgendeiner Musik: Der Halloween-Techno-Rave versetzt Gäste zurück in die 90er!

Gotec Halloween
„90er Halloween-Techno-Rave“ im Gotec in Karlsruhe | Foto: pr

5. Karlsruhe: RooK

Wer nicht den ganzen Abend tanzen möchte, sondern lieber einen Cocktail in der einen Hand und die Shisha in der Anderen hält, ist im RooK Karlsruhe gut aufgehoben. Wer nicht auffallen möchte, sollte besser kostümiert kommen!

Geöffnet ist von 18 – 3 Uhr.

RooK Karlsruhe Halloween
Auch im RooK in Karlsruhe wird zu Halloween der Blutdurst gestillt. | Foto: pr

6. Karlsruhe: Enchilada

Das Mexikanische Restaurant ist auch den Rest des Jahres im Stil der „Dia de los Muertos“ eingerichtet, doch zu Halloween wird nochmal einen Gang höher geschaltet. Neben mottogetreuen Getränkespecials gibt es für 10 Euro einen blutigen Welcomedrink und Fingerfood.

Halloween im Enchilada Karlsruhe a la "Dia de los Muertos"
Halloween im Enchilada Karlsruhe: „Dia de los Muertos“ | Foto: pr

7. Landau: LOGO

Auch in Landau wird unter dem Motto „Dia de los Muertos“ gefeiert – und das noch einen Tag nach Halloween. Im LOGO wird das volle Programm geboten, passend zum Motto werden scharfe Mexikaner-Shots serviert und Latin-, Reggaeton- und Samba-Musik aufgelegt.

Wer also nach dem 31. Oktober noch nicht genug gefeiert hat, kann einfach den Abend darauf dort weiterfeiern!

8. Rastatt: Freiraum

Der Club „Freiraum“ in Rastatt verwandelt sich zur Feier des Tages in einen „Horrorraum“. Es wird gruselig, es wird laut und die insgesamt drei Floors bieten Musik für jeden Geschmack. Die Specialdrinks und das Feuerwerk erwecken vermeintliche Leichen wieder zum Leben!

Wenn "Freiraum Rastatt" zum "Horrorraum Rastatt" wird
Wenn „Freiraum Rastatt“ zum „Horrorraum Rastatt“ wird: Konfetti, Feuerwerk, Welcomedrinks, hier gibt es ein All-Inclusive Halloween-Erlebnis | Foto: pr

9. Pforzheim: Sägewerk

Das Sägewerk Pforzheim müsste seinen Namen nicht einmal ändern, doch zu Halloween wird aus dem Sägewerk die Sägegruft. Furchteinflößendes Personal, düstere Deko und Special Drinks wie etwa Russisch Blut und Hannibal’s Hirn verwandeln den Club tatsächlich in eine Gruft.

Das Sägewerk mutiert zur Sägegruft - Halloween in Pforzheim
Das Sägewerk mutiert zur Sägegruft – Halloween in Pforzheim | Foto: pr

10. Bruchsal: Unity-Club

Zombiealarm in Bruchsal! Der Unity-Club bietet neben einem Kostüm-Wettbewerb aufwändige Lightshows und Special Effekts. Unter dem Motto „Bamboocha-Halloween“ können Gäste sich völlig austoben.

"Bamboocha-Halloween" im Unity-Club in Bruchsal
„Bamboocha-Halloween“ im Unity-Club in Bruchsal. Super gruselig oder völlig verrückt – alle sind willkommen. | Foto: pr