Rheinstrandbad
Saisonfinale ist am Sonntag auch im Rheinstrandbad Rappenwört | Foto: joco

Tipps zum Wochenende

Vielseitiges Programm in Karlsruhe, Feste in Linkenheim und Ettlingen und Open Air in Rappenwört

Anzeige

Am Wochenende gibt es in Karlsruhe und Umgebung viel zu erleben! Kunst, Musik, Shopping und Köstlichkeiten – das sind die Highlights für Familien, Detektive und Vierbeiner am kommenden Wochenende:

Nostalgie der 50er Jahre

Im Badischen Landesmuseum gibt Dagmar Vituschek am Sonntag um 11 Uhr eine Führung und bietet Einblicke in das Baden-Württemberg der 50er Jahre. In der Nachkriegszeit blühten die Badner gesellschaftlich, kulturell und architektonisch so richtig auf. 2012 feierte das Bundesland inzwischen seinen 60. Geburtstag.

Weitere Informationen zur Führung gibt es hier.

Das Karlsruher Schloss beherbergt das Badische Landesmuseum.
Das Karlsruher Schloss beherbergt das Badische Landesmuseum, indem am Sonntag ein Rückblick auf das Badnerland der 50er Jahre geboten wird. | Foto: BLM

Grillen im Herzen Karlsruhes

Viele Grillspezialitäten und kühle Drinks gibt es zum Abschied des Sommers im Innenhof des Max Garden in Karlsruhe ab 19 Uhr. Wer noch einmal mit Freunden und Familie gemütlich im Grünen sitzen, schlemmen und plaudern möchte, darf dieses Event nicht verpassen.

Max Harden Barbecue
Zum dritten Mal wird im Max Garden am Prinz Max Palais gegrillt. | Foto: Max Garden Karlsruhe

Dinner Krimi für hungrige Detektive

Wie alle zehn Jahre, lädt der ebenso exzentrische wie patriotische Admiral Lord Reginald Bromstroke seine namhaften, britischen Freunde und Verwandte zum Royal-Navy-Dinner auf seinen Herrensitz Oakenshore Manor. Während ein pompöses Dinner serviert wird, das seiner vor zehn Jahren ertrunkenen Frau gewidmet ist, geschieht auf einmal ein furchtbarer Mord.

Jeder misstraut jedem, jeder scheint in den Mord verwickelt und die Spannung steigt. Da kommt es gerade recht, dass der berühmte, gerissene Detektiv Achille Pernod dazu stößt.
Merkwürdige Zusammenhänge und etliche Motive werden aufgedeckt, aber um die verzwickte Situation zu lösen bevor es zu weiteren Todesfällen kommt, benötigt er die Hilfe der Gäste.

Das Krimi-Dinner im Badischen Brauhaus in Karlsruhe (Stephanienstraße 38) beginnt am Freitag um 19.30 Uhr. Tickets gibt es ab 88,90 Euro.

Gospel für Weltverbesserer

Das Gospelchornetzwerk Karlsruhe lädt auch dieses Jahr ein, unter dem Motto „Drei Songs für eine gerechtere Welt“ mitzusingen. In diesem Jahr liegt das Augenmerk auf Frieden, Gerechtigkeit und einem Staudammprojekt in Nord-Kenia.

Wer mitsingen möchte, kann sich hier anmelden. Am Freitag um 19:30 Uhr wird in der Gospelkirche am Yorckplatz gemeinsam geprobt.

Wer lieber zuhören möchte und die Aktion als Besucher unterstützen will, kann am Samstag um 12 Uhr in die Haupthalle des Karlsruher Hauptbahnhofs zur Aufführung kommen.

Gospelday 2019
Der Gospelday 2019 steht unter dem Motto „Drei Songs für eine gerechtere Welt“. | Foto: Privat

Klavier Debüt „Tiersen trifft Chopin“

Die in Litauen geborene junge Pianistin Ieva Dudaite ist eine der prominentesten ihres Landes. 2018 absolvierte sie den Master Studiengang Klavier an der Hochschule für Musik in Karlsruhe. Die mehrfach preisgekrönte Pianistin hat eine lange Liste von Konzertauftritten in den Niederlanden, Italien, Mexiko Tschechische Republik und Deutschland nachzuweisen. Einer ihrer größten Wünsche ist es, die litauische Musik über die Grenzen ihres Landes hinweg bekannt zu machen. In der stilvollen Umgebung der Hemingway Lounge präsentiert sie am Sonntag um 19 Uhr ihr Debütalbum „Tiersen trifft Chopin“.

Tickets können ab 20€ hier erworben werden.

 

Das Brückenfest: Grillen, Kinderschminken, ein Clown und Badespaß

Am Samstag werden die beiden Linkenheimer Brücken zur Insel Rott endlich wieder eröffnet – das wird gefeiert! Die Brücken wurden saniert und für den Verkehr wieder freigegeben, daher hat die Gemeindeverwaltung von Linkenheim-Hochstetten ab 16 Uhr auf der Insel ein buntes Programm für Groß und Klein zusammengestellt. Der Angelverein Hochstetten wird an beiden Festtagen mit Steaks, Bratwürsten und Calamares für das leibliche Wohl sorgen.
Sonntag Vormittag wird weitergefeiert mit Frühschoppen von 10 bis 15 Uhr.

Die beiden Brücken zur Insel Rott in Linkenheim-Hochstetten sind fertig saniert und für PKW’s wieder zugänglich! | Foto: Werner

Blue Night Shopping in Ettlingen und aufregendes Kinderfest

Am Freitag wird die gesamte Ettlinger Innenstadt in blaues Licht getaucht – ein symbolträchtiges Signal zum nächtlichen Shopping. Fackeln, Kerzen und eine Feuershow versprechen eine atemberaubende Atmosphäre. Bis 23 Uhr versüßen Händler durch Sonderaktionen, die Straßen mit Live-Bands und Essensstände das Einkaufserlebnis für die Besucher.

blue night shopping
Die Ettlinger Innenstadt wird diesen Freitag in blaues Licht getaucht. | Foto: Privat

Am Sonntag wird im Horbachpark Ettlingen bereits zum siebten Mal ein großes Kinderfest gestartet. Spiel- und Bastelaktionen, sportliche, musikalische und künstlerische Aktionen bieten ein aufregendes Spätsommer-Erlebnis für die ganze Familie. Auf dem Horbachsee kann Tretboot gefahren werden, zukünftige Feuerwehrmännchen können ein echtes Feuerwehrauto erkunden und kleine Zirkusartisten können beim Mitmachzirkus ihr Talent beweisen. Die große Grünfläche lädt währenddessen zum erholen und picknicken ein – für Speisen und Getränke wird ausreichend gesorgt.

Festival Feeling in Rappenwört

Am Samstag von 14 bis 23.30 Uhr findet zum sechsten Mal das „Rheingrün Open Air“ Festival statt. Mit Techno unter freiem Himmel wird lauthals die Sommer-Festival Saison verabschiedet. Auf der riesigen, grünen Wiese unter den Bäumen werden drei überdachte, wetterfeste Bühnen und Tanzflächen aufgebaut, sodass bei jedem Wetter gehörig gefeiert werden kann.

Die Afterparty findet dann auf zwei Floors im Gotec Club in Karlsruhe statt. Mit Festival-Bändchen kostet der Eintritt statt 14 Euro nur 6 Euro. Einlass ab 18 Jahren.

Nur einen Tag später wird die Location dann in etwas völlig anderes verwandelt:

Ein Hundeparadies im Rheinstrandbad

Auch die Vierbeiner unter uns kommen dieses Wochenende beim Hundeschwimmen auf ihre Kosten. Am Sonntag endet die Bade-Saison im Rheinstrandbad und die riesige Grünfläche samt ihren Becken wird für Hunde freigegeben. Besondere Shows und Attraktionen, Informations- und Tierbedarfsstände, chlorfreies Wasser, eine eigene Hundegastronomie, tierärztliche Betreuung und viele weitere Highlights warten auf den besten Freund des Menschen.

Was für Regeln und Einlassbedingungen gelten, können hier nachgelesen werden.

Hundeschwimmen
Nachdem die Bade-Saison endet, wird das Rheinstrandbad in Rappenwört zu einem Hunde-Schwimmparadies umgewandelt. | Foto: Franziks Kraufmann