Im Rahmen der aktuellen Tarifverhandlungen weitet die Gewerkschaft Verdi ihre Warnstreiks bei privaten Busunternehmen aus. Davon ist am Mittwoch auch der Verkehr im Raum Karlsruhe betroffen. | Foto: KVV

Mehrere Linien betroffen

Warnstreik in Karlsruhe: Busverkehr eingeschränkt

Anzeige

Im Rahmen der aktuellen Tarifverhandlungen weitet die Gewerkschaft Verdi ihre Warnstreiks bei privaten Busunternehmen aus. Davon ist am Mittwoch auch der Verkehr im Raum Karlsruhe betroffen.

Weil auch beim Busunternehmen Hagro gestreikt wird, das als Subunternehmer der Verkehrsbetriebe Karlsruhe mehrere Buslininien betreibt, kann es zu Einschränkungen und Fahrtausfällen kommen. Das teilt der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) mit.

Betroffen sind folgende Buslinien:

Linie 21 zwischen 17 Uhr und 20 Uhr

Linie 23 zwischen 17 Uhr und 20 Uhr

Linie 30 zwischen 15 Uhr und 20 Uhr

Linie 32 zwischen 13 Uhr und 19 Uhr

Linie 47 (Verstärkerfahrten 47X und 47A) zwischen 6 Uhr und 8 Uhr

Linie 55 zwischen 6 Uhr und 8 Uhr

Linie 62 zwischen 12 Uhr und 20 Uhr

Linie 70 zwischen 12 Uhr und 20 Uhr

Linie 76 entfällt ab 19.15 Uhr ersatzlos

Der Karlsruher Verkehrsverbund bittet Reisende, sich kurz vor Beginn ihrer Fahrt auf der Homepage darüber zu informieren, ob ihre Busverbindung ausfällt.

bnn