Sichtlich Spaß haben die Verkäuferinnen am Haushaltswaren- und Dekostand. | Foto: Tanja Mori Monteiro

50. Pfennigbasar eröffnet

Was der Pfennigbasar alles zu bieten hat

Anzeige

Beim 50. Pfennigbasar in der Karlsruher Schwarzwaldhalle sind in diesem Jahr insgesamt 421 Helfer aktiv. Der beliebte Sozial-Flohmarkt wurde heute früh eröffnet, seitdem strömen die Besucher durch die Gänge – von Stand zu Stand und von Wühltisch zu Wühltisch. Bis einschließlich Samstag werden viele Tausende Besucher erwartet.

Der besondere Flohmarkt, der vom Internationalen Frauenclub organisiert wird und unter der Schirmherrschaft von Karlsruhes Oberbürgermeister Frank Mentrup steht, hat seit seiner Gründung die stattliche Summe von vier Millionen Euro eingebracht. Das Geld kommt den Teilnehmern des deutsch-amerikanischen Studenten- und Schüleraustauschs und sozialen Einrichtungen der Stadt Karlsruhe zu Gute.

Eindrücke von der Eröffnung

Fahrt auf der MS Karlsruhe als Geschenk

Wirtschaftsbürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz und OB Frank Mentrup haben den Frauen zum Jubiläum und als Dank für die Organisation eine Fahrt mit der MS Karlsruhe geschenkt. Schon zum einjährigen Jubiläum hatte damals Alt-Oberbürgermeister Klotz die Frauen zu einer Fahrt auf den Rhein eingeladen. „Die Veranstaltung wurde 1968 von den Damen mit Charme und Herz ins Leben gerufen und hat viele gute Taten für die Menschen unserer Stadt geleistet“, so die Bürgermeisterin. „Das ist hohes ehrenamtliches Engagement für die Stadt Karlsruhe.“ Luczak-Schwarz ist selbst Fan der Veranstaltung. Sie hat einen besonderen Stand, den sie Jahr für Jahr besucht.

Prächtiges am Promi-Stand

An dem Stand von Barbara Heck, der sich gleich rechts am Eingang befindet, werden ganz besondere Gegenstände verkauft: Promis haben hier diverse Objekte zum Verkauf zur Verfügung gestellt. Von KSC-Stadionsprecher Martin Wacker gibt es beispielsweise einen signierten KSC-Pullover, von OB Frank Mentrup eine Becher-Sammlung aus Indien und von Boxweltmeisterin Regina Halmich ein Deko-Herz.

Öffnungszeiten

Bis Samstag können Interessierte noch in der Schwarzwaldhalle auf Schnäppchenjagd gehen. Der Basar hat am Donnerstag und Freitag jeweils von 10 bis 13 Uhr und von 14.30 bis 18 Uhr geöffnet, am Samstag von 10 bis 14 Uhr.