Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Mercedes und einem geparkten Sattelzug in der Nacht von Freitag auf Samstag auf der B35 in Helmsheim sind zwei Personen schwer verletzt worden. | Foto: Morasch

Auffahrunfall

Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf B35 bei Helmsheim

Anzeige
Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Mercedes und einem geparkten Sattelzug in der Nacht von Freitag auf Samstag auf der B35 in Helmsheim sind zwei Personen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, besteht bei beiden – dem Mercedes-Fahrer und seiner Beifahrerin – aber glücklicherweise keine Lebensgefahr.

Der 21-jährige Fahrer des Mercedes war laut Angaben der Polizei gegen 1.30 Uhr in der Nacht von Freitag auf Samstag wegen Unachtsamkeit von der Fahrbahn abgekommen und auf einen geparkten Sattelzug aufgefahren. Der Unfall ereignete sich auf der B35 in Helmsheim. Der Fahrer und seine Beifahrerin wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 27.000 Euro – 22.000 Euro am Mercedes, 5.000 Euro am Auflieger des Sattelschleppers. Erst gegen 4.30 Uhr konnte die Fahrbahn laut Polizeiangaben wieder komplett freigegeben werden.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4093176