Der Landkreis Germersheim ist seit einer Woche corona-frei.
Der Landkreis Germersheim ist seit einer Woche corona-frei. | Foto: Hora

Infektionsgeschehen im Blick

Erste Kreise in der Region sind corona-frei

Anzeige

Während Land- und Stadtkreis Karlsruhe noch einige mit dem Coronavirus infizierte Personen aufweisen, können sich andere Regionen bereits darüber freuen, das Infektionsgeschehen eingedämmt zu haben. Der Landkreis Germersheim hat derzeit etwa keine aktuellen Fälle mehr.

Die Lockerungen für das alltägliche Leben gehen weiter. Während Land- und Stadtkreis Karlsruhe noch 57 mit dem Coronavirus infizierte Personen aufweisen, können sich andere Regionen bereits darüber freuen, das Infektionsgeschehen eingedämmt zu haben. Benachbarte Landkreise weisen zum Teil seit Tagen keine neuen Fälle mehr auf oder haben sogar den Stand erreicht, dass keine Infizierten mehr bekannt sind.

Bereits seit einer Woche hat der Landkreis Germersheim keinen bestätigten Corona-Fall mehr. Insgesamt 148 Fälle gab es in den vergangenen drei Monaten, davon sind fünf Menschen verstorben. Ende Januar schon rückte dort mit der Einrichtung der Quarantänestation für Wuhan-Rückkehrer in der Südpfalzkaserne das Thema in den Fokus. „Zu diesem Zeitpunkt haben wir noch nicht geahnt, dass das für uns nur der Auftakt sein sollte“, sagt der Germersheimer Landrat Fritz Brechtel.

Weiterlesen: Jesus-Figur enthauptet: Unbekannte zerstören Mingolsheimer Wegkreuz

Landrat von Germersheim appelliert weiter zur Disziplin

„Natürlich freuen wir uns, dass es aktuell keinen bestätigten positiven Fall im Landkreis gibt.“ Dieser Erfolg sei ein Erfolg von allen Menschen im Landkreis, die sich sehr diszipliniert an Regeln gehalten haben, betont Brechtel. Aber man dürfe nicht leichtsinnig werden. „Die Pandemie ist nicht vorüber und das dürfen wir nicht vergessen“, so der Landrat.

Wir müssen unbedingt vermeiden, dass es zu einem Rückschlag kommt.

Fritz Brechtel, Landrat des Landkreises Germersheim

Jetzt komme es darauf an, den Erfolg nicht zu gefährden, sondern diszipliniert zu bleiben. „Wir müssen unbedingt vermeiden, dass es zu einem Rückschlag kommt“, sagt Brechtel. „Denn dann wären die Folgen noch gravierender als bisher.“

Weiterlesen: Trotz Ende der Reisewarnungen: Reisebüros in der Hardt raten zum Urlaub im eigenen Land

Landau ist ebenfalls ohne aktuelle Corona-Fälle

Auch das Infektionsgeschehen in der Stadt Landau ist gestoppt. Insgesamt 73 Corona-Fälle gab es dort. Der Landkreis Südliche Weinstraße hat es ebenfalls fast geschafft. Derzeit gibt lediglich die Verbandsgemeinde Herxheim noch einen aktuell bestätigten Infizierten an. 149 Personen waren es seit Anfang März. Gestorben sind mit dem Virus im Landkreis und der Stadt insgesamt fünf Menschen.

Zum Thema: Diese Karte zeigt alle bestätigten Coronavirus-Fälle in Baden-Württemberg

Kleine Erfolge teilen auch der Landkreis Rastatt sowie der Stadtkreis Baden-Baden. Zwar sind diese noch nicht corona-frei. Das Geschehen pendelt sich aber dahingehend ein, dass konstant seit etwa einer Woche entweder kein oder lediglich ein neu infizierter Fall hinzukommen.