Ein Gabelstapler.
Ein 69-jähriger Mann hat sich im Zug bei Karlsruhe als 23-jähriger Gabelstaplerfahrer ausgegeben. Überraschung: Der Betrug flog auf. | Foto: Wikimedia/Bin im Garten/Symbolbild

Im ICE bei Karlsruhe

Krimineller Senior weist sich mit Staplerschein eines 23-Jährigen aus

Anzeige

Diese Maskierung hat nicht funktioniert – aber eigentlich hätte das der Betrüger auch vorher wissen können: Ein 69-jähriger gesuchter Dieb ist am Dienstagabend im ICE von Karlsruhe nach Mannheim erwischt worden. Der Mann gab sich mit einem gestohlenen Gabelstaplerschein als 23-jähriger Iraker aus – 46 Jahre jünger als sein tatsächliches Alter.  

Der 69-jährige Deutsche wurde wegen besonders schweren Diebstahls polizeilich gesucht. Als die Zugbegleiter im ICE von Karlsruhe nach Mannheim am Dienstagabend seine Daten erfassen wollten, zeigte der Mann einen Gabelstaplerschein eines 23-jährigen Irakers vor und behauptete steif und fest, genau dieser Mann zu sein.

Der „clevere“ Trick funktionierte nicht, die Zugbegleiter fielen nicht auf den Mann herein – offensichtlich waren die unterschiedliche Nationalität und die 46 Jahre Altersunterschied zwischen dem tatsächlichen Besitzer des Scheins und dem Mann im Zug dann doch recht eindeutig zu erkennen. Sie riefen die Bundespolizei, aber auch gegenüber den Beamten blieb der 69-Jährige bei seiner Behauptung.

Fingerabdrücke helfen bei der Klärung

Die Polizisten nahmen dem Mann die Fingerabdrücke ab und fanden dann die Wahrheit heraus: Der Mann wurde von mehreren Staatsanwaltschaften wegen schweren Diebstahls und wegen Schwarzfahrens gesucht. Zudem sollte sein Führerschein eingezogen werden. Bei der Durchsuchung des Mannes entdeckten die Beamten persönliche Papiere und einen Geldbeutel, der zum Gabelstaplerschein, nicht aber zu seinem derzeitigen Besitzer passten. Nach bisherigen Ermittlungen hat der 23-jährige Iraker seinen Geldbeutel in einem Regionalzug bei Freiburg verloren. Der Mann soll seinen Geldbeutel wiederbekommen – und die Liste von Anzeigen für seinen „Doppelgänger“ im Seniorenalter ist noch ein bisschen länger geworden.

BNN/ots