Rosen Valentinstag | Foto: Susann Prautsch

Wellness und Ladies-Night!

Zehn Tipps für Singles am Valentinstag: Blind-Date am Ofen, Foto-Session mit dem Hund und Herr der Ringe

Anzeige

Nur noch wenige Tage bis zum Valentinstag. Alles dreht sich dann um Blumen, Restaurants und Dating-Tipps. Auch genug davon? Hier ein paar Alternativen für Singles, die den vermeintlich romantischsten Tag des Jahres halbwegs frustfrei überstehen wollen.

1. Ladies-Night in Karlsruhe

Kerle  unerwünscht: Natürlich muss der Valentinstag nicht dafür herhalten, um mit den Mädels einen Club zu besuchen. Aber – was spricht denn eigentlich dagegen? Warum also nicht mit ein paar Freundinnen ausgehen und gemeinsam den Abend verbringen – zum Beispiel in der Santo’s Cocktailbar in Karlsruhe? Der Faktor „nerviger Flirtpartner“ fällt dort am Valentinstag jedenfalls schon mal weg. Die Happy Hour von 19 bis 22.30 Uhr ist zudem eine gute Gelegenheit, Cocktails zu günstigen Preisen zu ergattern und sich so im Zweifel das Single-Dasein zu verschönern.

Auch interessant: Die zehn coolsten Bars in Karlsruhe

TEA TIME Bismarck Schrot & Korn, FARADAÍ, Schweppes Hibiskus Tonic und Chartreuse Spray

Gepostet von Santo's Cocktailbar am Montag, 18. März 2019

2. Außer Haus essen in Rheinstetten

Auch kulinarisch bietet der Valentinstag so seine Chancen: Beispielsweise bietet das Restaurant Schoko in Rheinstetten spezielle Menüs an. Wer Lust hat, kann mit Freunden oder ein paar Familienmitgliedern hier den Valentinstag überstehen. Allerdings ist das Restaurant auch sonst durchaus empfehlenswert.

3. Valentinstags-Shooting mit Hund in Busenbach

Wenn schon kein Partner da ist für ein gemeinsames Foto-Shooting, dann doch vielleicht ein Hund?  Bei CalisPictures in Waldbronn können sich Tierbesitzer mit ihren Hunden fotografieren lassen. Die isind ohnehin treuer als Menschen – warum nicht also sie zum Tag der Liebe in den Mittelpunkt rücken. Kleiner Schönheitsfehler: Das Shooting findet erst am Samstag, 15. Februar, von 10 bis 14 Uhr statt – schön wird es sicher dennoch. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail (calispictures@mail.de).

4. Wellnesstag in Karlsruhe

Sich selbst verwöhnen und etwas für die Seele tun, ist nie eine schlechte Idee. Ein schönes Refugium für Valentinstag-Geplagte: Die Salzgrotte in Karlsruhe. Wer weiß? Vielleicht lernt man ja bei guter Luft, schummrigen Licht und einer guten Tasse Tee auch noch andere Valentinstag-Geplagte kennen?

Auch interessant: Die attraktivsten Thermen rund um Karlsruhe, Ettlingen und Baden-Baden

❤️ Geschenkgutscheine zum Valentinstag ❤️Online kaufen und sofort herunterladen:https://sivash-onlineshop.de/collections/gutscheine-salzgrotte-karlsruhe#valentinstagsgeschenk #valentinstagkarlsruhe #valentinstaggeschenk #karlsruhe #grötzingen #durlach #pfinztal #weingarten

Gepostet von Salzgrotte Karlsruhe am Montag, 10. Februar 2020

5. Party für Singles in Bruchsal

Der Valentinstag bringt nicht nur Paare zusammen, sondern auch Singles. In Bruchsal findet deshalb im Unity-Club am Tag danach eine „Anti-Valentinstag“ Party statt, auf Singles warten Musik und Cocktails. Die Anti-Valentinstags-Party findet Samstag, 15. Februar, im Unity-Club in Bruchsal statt.

6. Gratis-Eintritt in Schlösser der Region

Zugegeben: So wirklich entfliehen können Sie dem Valentinstag bei dieser Sache wohl nicht: Wie in den vergangenen Jahren veranstaltet die Anstalt für staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg die Aktion „Küss mich! Im Schloss“. Wer seinen Liebsten mitbringt,  erhält freien Eintritt. Die Aktion läuft schon die ganze Woche vom 10. bis 16. Februar. Aber: Wer seinem Single-Dasein entfliehen möchte und schon einen geeigneten Partner im Auge hat – der Eintritt ins Schloss ist zwangsläufig mit etwas Nähe verbunden, schließlich wird an der Kasse ein Kuss verlangt. Vielleicht ja ein charmanter Weg, dem Liebesglück auf die Sprünge zu helfen. Folgende Schlösser machen mit: Schloss Heidelberg, Schloss und Schlossgarten Weikersheim, Schloss und Schlossgarten Schwetzingen, Schloss Bruchsal, Barockschloss Mannheim, Residenzschloss Rastatt,  Barockschloss Mergentheim, Schloss Solitude, Residenzschloss Urach sowie die Grabkapelle auf dem Württemberg in Stuttgart.

Auch interessant: Die zehn schönsten Schlösser und Burgen in der Region

Motiv zur Aktion #KüssmichimSchlossDesign: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, jungkommunikation.de

Gepostet von Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg am Dienstag, 21. Januar 2020

7. Günstig Naschen in Karlsruhe 

Wenn nicht gegen Valentinstag-Frust spezielle Leckereien verputzen, wann denn dann? Schokolade gibt es ja nicht nur in der Weihnachtszeit. Auch zum Valentinstag bieten die Händler etliche feine Pralinen und vieles mehr an. Für Schokoladenliebhaber ist das eine gute Gelegenheit, spezielle Angebote auszunutzen. Die Confiserie Hussel im Karlsruher Ettlinger Tor Center hat zum Beispiel dieses Jahr eine Valentinsaktion – mit der sich freilich auch Singles den Bauch vollschlagen können.

Auch interessant: Brechts New Yorker Schokoladen-Stücke

8. Segnen lassen in Rastatt

Die katholische Kirchengemeinde in Rastatt organisiert eine Segnung für alle Paare, Familien oder eben auch Singles – vielleicht kommt ja mit Beistand von oben der passende Partner.  Treffpunkt ist auf dem Marktplatz, 15. Februar, zwischen 10 und 12 Uhr. Die Segnung findet in der St.-Alexander-Kirche statt.

barocker Innenraum der St.-Alexander-Kirche, katholische Stadtkirche von Rastatt, erbaut 1701-1756

Gepostet von Kirchen und Klöster in Baden-Württemberg am Montag, 1. Dezember 2014

9. Blind-Date am Flammkuchen-Ofen

Wer einen Partner am Valentinstag finden will, kann es bei Marianne’s Flammenkuchen in Karlsruhe versuchen. Hier können sich fünf Männer und fünf Frauen zu einem Blind-Date am Ofen treffen. Dieser Abend findet in dem holzgefertigten Bauwagen des Restaurants, am 14. Februar, statt. Die Anmeldung erfolgt online.

Auch interessant: Fünf Restaurants aus Karlsruhe, Forchheim und Rastatt kochen bei „Mein Lokal, Dein Lokal“ um den Sieg

Du hast Bock Dich endlich mal wieder richtig zu verlieben? 😍Du findest Netflix&Chill zu 2. einfach viel schöner? Kochen…

Gepostet von Marianne's Flammkuchen (offizielle Seite) am Montag, 3. Februar 2020

10. Herr der Ringe statt Sozialer Medien

Und natürlich besteht auch die Möglichkeit, für einen Abend Instagram, Facebook oder andere soziale Plattformen zu vermeiden. Wer keine Lust auf Bilder von glücklichen Pärchen hat, kann sein Handy einfach zur Seite legen, eine düstere Netflix-Serie schauen oder einen Herr-der-Ringe-Marathon starten. Am Schicksal der Hobbits mag sich mancher Single trösten: Die etwas schlichteren (Sam) finden ihr privates Liebesglück, die echten Helden (Frodo) müssen einsam bleiben. Viel Spaß!

Auch interessant: Handy-Sucht – unsere Redakteurin hat untersucht, was sie anrichten kann