Foto: Hora

Zwei Schwerverletzte

Frontalzusammenstoß auf der B3 bei Windschläg

Anzeige

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B3 zwischen Offenburg und Appenweier sind am Freitagabend zwei Personen schwer verletzt worden. Wie die Polizei Offenburg meldet, kollidierten die beiden Autos auf der Brücke über die Rheintalbahn gegen 18.45 Uhr.

Eine Frau war in ihrem BMW in Richtung Offenburg fahrend auf die Gegenfahrbahn geraten und dort frontal mit einem entgegenkommenden Mercedes zusammengestoßen. Die Fahrer der beiden Autos wurden schwer verletzt, die Fahrerin des BMW musste von der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 20.000 Euro. Die Straße blieb bis zum späten Abend gesperrt.

Die Polizei sucht nach einem Autofahrer, der vor dem Mercedes gefahren sein soll und einen Zusammenstoß mit dem BMW wohl gerade noch verhindern konnte. Meldung beim Verkehrskommissariat Offenburg unter der Telefonnummer 0781/214200.

BNN/ots