Die Straße war mehrere Stunden lang für die Ermittlungsarbeiten gesperrt.
Die Straße in Mühlhausen war mehrere Stunden lang für die Ermittlungsarbeiten gesperrt. | Foto: igm

Ehemann in Untersuchungshaft

27-Jährige Tote aus Pforzheim: vorläufiges Obduktionsergebnis liegt vor

Anzeige

Nachdem eine 27 Jahre alte Frau am Samstag in einem Wohnhaus in Pforzheim mit mehreren Messerstichen aufgefunden wurde und kurz darauf starb, liegt nun das vorläufige Obduktionsergebnis vor. Der dringend tatverdächtige Ehemann der Frau befindet sich seit Sonntag in Untersuchungshaft.

Die 27-Jährige wurde am Samstagabend schwer verletzt in einem Mehrfamilienhaus in Pforzheim aufgefunden. Sie erlag kurz darauf in einem Krankenhaus ihren Verletzungen. Die Getötete wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft obduziert. Nach dem nun vorliegenden vorläufigen Obduktionsergebnis führten mehrere Stichverletzungen zum Tod der 27-Jährigen. Das vermeldet die Polizei in einer Pressemitteilung.

ots/BNN