Goldmarie Monika Langner verteilt die Gewinnspielkarten. Für eine Teilnahme sind die beiden Mädchen aber noch zu jung. | Foto: Roller

Eine wundersame Verwandlung

Aktion des Pforzheimer Kurier macht Monika Langner zur Goldmarie

Anzeige

Von Nico Roller

Nanu, was passiert denn da im großen Schaufenster von Galeria Kaufhof, direkt neben der Eingangstür? Sitzt da etwa eine junge Frau hinter der Glasscheibe und lässt sich schminken? Der eine oder andere Passant wundert sich am Samstagnachmittag schon etwas über diesen ungewöhnlichen Anblick.

Staunende Beobachter

Dabei handelt es sich um eine Aktion des Pforzheimer Kurier. Und die junge Frau ist Monika Langner aus Pforzheim. Sie verwandelt sich vor den Augen zahlreicher neugieriger Passanten in die Goldmarie – passend zum Goldstadt-Jubiläum. Als die Verwandlung um kurz nach 14 Uhr beginnt, trägt sie noch ihre normale Kleidung: Hose, Bluse, Strickweste. Zuerst wird sie von Galeria-Kaufhof-Mitarbeiterin Cansu Ergün geschminkt: Make-up, Lippenstift und Kajal kommen zum Einsatz. Die Passanten beobachten von außen. Einige bleiben kurz stehen, kommen näher an das Fenster heran und schauen sich das Ganze aus der Nähe an.

Glitzerkleid und Eleganz am Fuß

Manch einer holt sein Smartphone aus der Tasche und schießt ein Foto von der Aktion. Während Monika Langner Stück für Stück zur Goldmarie wird, spielt Noah Bahcecioglu auf seiner Geige ein schmissiges Musikstück nach dem anderen. Der 15-Jährige hat schon vor elf Jahren angefangen, das Instrument zu lernen. Er trete hin und wieder in der Öffentlichkeit auf und sei es gewohnt, vor vielen Leuten zu stehen, sagt er. Den Passanten gefällt seine Musik. Es dauert nicht lange, bis sich eine Menschentraube in der Fußgängerzone bildet. Immer wieder erhält er Applaus. Nach einer Stunde ist die Verwandlung abgeschlossen: Inzwischen ist Monika Langner in ein langes, glitzerndes Kleid und in elegante Schuhe geschlüpft – beides goldfarben, versteht sich.

Teilnahme bis Freitag

Sie verteilt Schokolade und Karten für das Gewinnspiel des Pforzheimer Kuriers. Dabei haben alle Teilnehmer die Möglichkeit, einen von fünf Fünf-Gramm-Goldbarren zu gewinnen. Bis Freitag, 26. Mai, ist die Teilnahme möglich.