Geöffnete Autofenster an der roten Ampel am Pforzheimer Schloßberg sind am Mittwochnachmittag einer Fiat-Fahrerin zum Verhängnis geworden: Ein dreister Dieb klaute Tasche und Rucksack vom Beifahrersitz. | Foto: Foto: Holger Hollemann/dpa

Am Schloßberg in Pforzheim

An der roten Ampel: Dreister Dieb klaut Tasche aus offenem Autofenster

Anzeige

Ein offenes Autofenster ist ein Fiat-Fahrerin am Pforzheimer Schloßberg zum Verhängnis geworden: Ein Unbekannter stahl Tasche und Rucksack vom Beifahrersitz.

Die Frau wartete am Mittwochnachmittag an der roten Ampel in der Pforzheimer Innenstadt. Aufgrund der heißen Temperaturen waren die Fenster auf beiden Seiten des Autos geöffnet. Plötzlich trat ein Mann von hinten an ihr Auto heran und klaute Tasche und Rucksack durch das offene Autofenster vom Beifahrersitz. Anschließend flüchtete der Unbekannte in Richtung Busbahnhof.

Polizei bittet um Mithilfe

Der Gesuchte soll zwischen 20 und 30 Jahre alt, korpulent und mit arabischem Erscheinungsbild gewesen sein. Er trug eine kurze, blaue Hose, ein blaues Shirt mit weißen Nähten sowie eine blaue Basecap.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Telefon 07231 1863211 beim Revier Pforzheim-Nord zu melden.