Eine Attraktion ist der Baumwipfelpfad in Bad Wildbad. | Foto: Deck/dpa

Schlafen in den Bäumen

Baumhaushotel in Bad Wildbad wird konkreter – Stadt sucht nach Flächen

Anzeige

Bad Wildbad ist mit dem Baumwipfelpfad, der Hängebrücke „Wildline“ und dem Märchenweg zum Ausflugsziel Nummer eins in der Region geworden. Rund 250.000 Besucher besuchen jährlich allein den Baumwipfelpfad. Eine weitere Attraktion könnte bald ein Baumhaushotel sein. Die Stadt hat mit der Suche nach Flächen begonnen.

Für den Bürgermeister der Kurstadt, Klaus Mack (CDU), war der Bau des Baumwipfelpfads „ein entscheidender Schritt zur touristischen Neubelebung des Sommerbergs“. Er spricht dabei von einem „Meilenstein für die Stadt“. Mit seinen Naturerlebnisangeboten treffe dies „genau die Bedürfnisse der Besucher“.

Mehr zum Thema: Fünf Jahre Baumwipfelpfad – eine Erfolgsgeschichte

Das belegen auch die Zahlen: Jährlich besuchen rund 250.000 Besucher den Baumwipfelpfad, die Parkplätze und Infrastruktur schnell an die Kapazitätsgrenze bringen. Das haben die Verantwortlichen auch schon betont.

Stadt sucht nach Fläche für Baumhotel

Nun möchte Bad Wildbads Bürgermeister die Planungen für eine kreative Lösung vorantreiben. „Wir sehen Potenzial im Bereich der alternativen Übernachtungsmöglichkeiten – weg vom klassischen Hotel“, erklärt er im Gespräch. Konkret stellt sich Mack ein Baumhaushotel vor.

Derzeit laufen noch die Überlegungen, welche Flächen sich eignen würden. Mack denkt dabei auch an die Hans-Fuld-Hütte auf dem Sommerberg. Diese gehört dem Skiclub Pforzheim. Für eine Reaktivierung der Hütte bräuchte es eine verbesserte Infrastruktur. „Wenn wir die schon hinlegen, könne man dort in der Nähe auch Baumhäuser platzieren“, sagt Mack.

Auch interessant: Die zehn außergewöhnlichsten Unterkünfte im Schwarzwald und am Oberrhein

Bis Ende des Jahres sollen sich die groben Gedankenzüge konkretisieren. „Der Gemeinderat hat grundsätzlich gesagt, dass er sich das in Verbindung mit der Reaktivierung der Hütte wünscht“, sagt Mack. Natürlich müsse sich ein Baumhaushotel aber auch rechnen.